Webcam Blick vom Saziani auf StradenKIS Steirisches VulkanlandGoogle EarthHERE - Routenplaner

Wasser

Grenzland Süd Ost
 

Brunnen in Straden

Die Wasserversorgung des Ortes Straden war durch die Höhenlage seit jeher schwierig. Am Berg war für die Besiedlung seit dem Mittelalter die Errichtung von Zisternen lebensnotwendig. Vor dem heutigen Kindergarten (ehemaliges pfarrliches Wirtschaftsgebäude) befindet sich eine solche ca. 30 Meter tiefe Zisterne mit einem Wappenstein des Pfarrers Zimprecht Nell und der Jahreszahl 1547. Dieser Wappenstein wurde jedoch erst nach dem Abbruch von pfarrlichen Wirtschaftsgebäuden dort angebracht. Ein zweiter Zisternenbrunnen ist im Innenhof des Pfarrhofes erhalten. Gab es aus diesen Zisternen nicht genug Wasser, musste das Wasser vom Fuß des Stradener Kirchberges aus dem bei der Friedhofsauffahrt gelegenen "Gmoabrunnen" (= Gemeindebrunnen) herangeschafft werden.

Zwei künstlerisch gestaltete Brunnen sind jüngeren Datums. Bei der Raiffeisenbank entstand 1978 anlässlich der 70-Jahr-Feier der Raiffeisenbank Straden durch Johann und Johannes Rauch eine Springbrunnenanlage aus Konglomeratgestein mit drei Bronzereliefs. Das mittlere stellt Menschen dar, die zur Quelle kommen. Links daneben sind Vertreter verschiedener Berufe (z.B. mit Ähre für die Landwirtschaft) dargestellt, die durch einen Ring verbunden sind. Rechts ist die Familie als Keimzelle der Gesellschaft zu sehen.

Am Kirchplatz wurde 1988 anlässlich der 800-Jahr-Feier der Pfarre Straden von Johannes Rauch ein neuer Pfarrbrunnen geschaffen, der symbolisch die damaligen fünf Gemeinden der Pfarre als Schalen sowie die acht Jahrhunderte der Pfarre als Säule darstellt. Brunnen und Platz wurden 2013 saniert und um das Aussichtsplateau HOCHzeits-STEG erweitert.

Brunnen "800-Jahre-Pfarre Straden"
Zisterne vor dem heutigen Kindergarten
 
Brunnen bei der Raiffeisenbank

Auf der Homepage der Wasserversorgung Grenzland Südost kann der aktuell gültige Wasserprüfbericht abgerufen werden: www.wasserversorgung.at  oder direkt HIER

 

Wasserstatistik der Marktgemeinde Straden nachstehend zum Download: