Aktuelles // Informationen

News // Aussendungen // Informationen der Gemeinde
 

Impfstart für über 80-jährige Menschen

Die Marktgemeinde Straden hat an alle über 80-jährigen Gemeindebewohnerinnen und Gemeindebewohnern mit Hauptwohnsitz in der Marktgemeinde Straden ein Informationsschreiben betreffend der COVID-19-Impfungen übermittelt. Diesem Schreiben ist auch das Datenblatt beigelegt.

Folgende Möglichkeiten haben Sie für die Vormerkung bzw. Anmeldung zur COVID-19-Impfung:

  • Datenblatt vollständig ausfüllen und im Gemeindeamt der Marktgemeinde Straden abgeben oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übermitteln.
  • Telefonische Vormerkung bzw. Anmeldung im Gemeindeamg der Marktgemeinde Straden. Rufen Sie uns unter der Tel.: 03473 8261 an und geben Sie uns die benötigten Daten gemäß Datenblatt durch. Die übermittelten Daten werden ab 25.01.2021 von der Marktgemeinde Straden an das Land Steiermark übermittelt. Das Land Steiermark ist dann für die weiteren Schritte zuständig und wird sich direkt mit den vorgemerkten bzw. angemeldetetn Personen oder mit den Hausärzten in Verbindung setzen. Bitte dabei um Geduld.
  • Selbstständig im Internet für die Impfung unter www.steiermarkimpft.at vormerken. Dies ist ab 25.01.2021 bis 05.02.2021 möglich.

Für allgemeine Fragen zur Impfung wählen Sie die Impfhotline Tel.: 0800 555 621.

Die Verteilung von FFP2 Masken an über 65 Jährige erfolgt über die Bundesregierung durch die Österreichische Post mit einem eigens dafür konzipierten Algorithmus. Es kann daher vorkommen, dass mehrere in einem Haushalt lebende Personen nicht am selben Tag ihre Lieferung erhalten

Information der Bezirkshauptmannschaft Südoststeiermark vom 15.01.2021

Initiative "Österreich impft"

Österreich-impft.at ist eine Seite des Österreichischen Roten Kreuzes im Rahmen der gemeinsamen Initiative „Österreich impft“ des Österreichischen Roten Kreuzes und der Österreichischen Bundesregierung, mit der die Bevölkerung über die Impfstoffe, die Impfung und insbesondere über die damit verbundenen Chancen und Risiken informiert und aufgeklärt werden soll. Mehr zur Initiative auf www.österreich-impft.at

Permanente Bevölkerungstestung

Die COVID-19 Teststrategie des Landes Steiermark wurde insofern umgestellt, als nunmehr bis 31. Mai 2021 an 23 Standorten eine regelmäßige kostenlose landesweite Bevölkerungstestung durchgeführt wird. Diese regelmäßigen Testungen ersetzen die für den 22., 23. und 24. Jänner 2021 geplante Bevölkerungstestung.

Die Testungen starten am Montag, 11. Jänner 2021 um 12.00 Uhr an den Standorten Leibnitz, Gleisdorf, Bruck an der Mur, Judenburg und Liezen mit jeweils 2 Testspuren und in der Landeshauptstadt Graz mit 5 Testspuren. Das Österreichische Bundesheer zeichnet für diese Testungen an diesen sechs Standorten bis Ende Mai verantwortlich.

Am Freitag, 22. Jänner 2021 wird dieses Angebot um 17 zusätzliche Standorte erweitert. Diese werden in Deutschlandsberg, Voitsberg, Bad Radkersburg, Feldbach, Fürstenfeld, Weiz, Hartberg, Eisenerz, Mariazell, Mürzzuschlag, Leoben, Bad Aussee, Murau, Schladming, Unterpremstätten - Zeltling, Gratkorn und in Graz eingerichtet und von einem Unternehmen betrieben. Zusammen mit den vom Österreichischen Bundesheer betriebenen Standorten stehen daher am 22., 23. und 24. Jänner von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr 23 Standorte für Gratistests zur Verfügung.

Ab 25. Jänner geht dieses Testangebot an den 23 Standorten in den regelmäßigen Dauerbetrieb bis 31. Mai 2021 über. Dieser wird von Montag bis Donnerstag jeweils von 08.00 bis 18.00 Uhr, am Freitag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Samstag von 08.00 bis 12.00 Uhr erfolgen. In Bad Radkersburg, Mariazell, Eisenerz und Bad Aussee wird die Bevölkerung die Möglichkeit haben, sich Freitags und Samstags testen zu lassen.

Die Anmeldung erfolgt ab 11. Jänner um 08.00 Uhr über das Anmeldetool www.oesterreich-testet.at auch eine telefonische Anmeldung ist vorgesehen Tel.: 0800 220 330.

Stand: 07.01.2021

Alle aktuellen Informationen und Maßnahmen zum Coronavirus erfahren Sie auf der Webseite des Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (Sozialministerium).

Für die Corona-Ampel wurde eine eigene Webseite eingerichtet, über folgenden Link gelangen Sie direkt zur Übersichtskarte. Die akuellen bundesweiten und zusätzlichen regionalen Corona-Maßnahmen finden Sie hier.


Der Heizkostenzuschuss kann heuer wieder zwischen 01. Oktober 2020 und 29. Jänner 2021 in der Marktgemeinde Straden beantragt werden.

  


 

KONTAKT

Marktgemeinde Straden
Straden 2
8345 Straden

Tel.: 03473 8261
E-Mail: gde@straden.gv.at
Homepage: www.straden.gv.at

ÖFFNUNGSZEITEN

GEMEINDEAMT
Montag bis Freitag
8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr

POST.PARTNER
Montag bis Freitag
8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr